Gut zu Wissen :)

Spielerisches Lernen

Wenn kleine Kinder die Welt entdecken, dann spielerisch. Sie probieren die unterschiedlichsten Dinge aus, ahmen nach und erfahren die Welt sinnlich. Lernen erfolgt auf spielerische Art und Weise.

Sprachbegleitend Handeln

Begleiten Sie  Ihre Handlungen mit Sprache. z.B.: Wir ziehen uns jetzt die Jacken aus. Die Jacke hängen wir an den Haken. Die Schuhe stellen wir in das Schuhregal. etc.

Mundsport für Zuhause

Wo ist Ihre Zungenruhelage? Überlegen Sie - wo liegt Ihre Zunge, wenn Sie nicht Sprechen. Bestenfalls liegt Sie schon richtig- hinter den oberen Schneidezähnen/ ohne Sie zu berühren an den kleinen Rillen. :) (Wie eine Hängematte liegt die Zunge im Mundraum oder wie in einem Hochbett)

Während die Zunge richtig liegt- halten Sie den Mund geschlossen und atmen Sie durch die Nase / nicht durch den Mund. Nasenatmung kann man trainieren.

 

Bringen Sie Ihre Zungen-, Lippen- und Wangenmuskulatur auf Vordermann. Essen Sie den  Joghurt einmal nicht mit dem Löffel sondern saugen Sie ihn durch einen Strohhalm. Anstrengend?

Musik

Viel Singen!  Singen fördert die Sprache und gibt gleichzeitig Lebensfreude. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopädische Praxis Sprechhexe ~ Altmarkt 29 ~ 01877 Bischofswerda ~ 03594 / 7855029